Die Rechtsanwaltskanzlei HANN & FRANKE ist auf die Bearbeitung von Mandaten im Bereich des Familien- und Erbrechts sowie des Sozial- und Versicherungsrechts spezialisiert.

Unsere Rechtsgebiete

In Deutschland wird im Wege der Erbfolge der weitaus größte Teil des Vermögens übertragen. Es sollte daher rechtzeitig geprüft werden, ob und wie die Erbfolge und Vermögensübertragung etc. geregelt werden soll, um erhebliche Nachteile und anschließende Erbstreitigkeiten zu vermeiden. Das Erbrecht eröffnet eine Vielzahl von Gestaltungsmöglichkeiten, die wir Ihnen gerne individuell darlegen. Ist der Erbfall eingetreten, so gibt es leider häufig Streit um das Erbe. Die aus dem Erbfall resultierenden, erbrechtlichen Ansprüche aus einem Vermächtnis etc. oder Pflichtteilsansprüche gilt es durchzusetzen.
 
Zu unserem Tätigkeitsbereich gehören z.B.:
  • Testamentsgestaltung
  • Erbauseinandersetzung
  • Testamentsanfechtung
  • Pflichtteilsrecht
  • Patientenverfügung
Inzwischen wird jede dritte Ehe geschieden, die Tendenz ist leider steigend. Im Zusammenhang mit den Eheproblemen treten auch immer wieder rechtliche Fragen auf, die einer Klärung bedürfen. Dabei muss nicht immer notwendigerweise die Scheidung angestrebt sein. Vermehrt spielen auch Eheverträge eine große Rolle, sei es, dass man spätere Streitigkeiten vermeiden und daher die Trennungsfolgen schon vorab regeln möchte, sei es, dass aus beruflichen Gründen eines Ehepartners eine vertragliche Gestaltung erforderlich ist.
 
Zu unserem Tätigkeitsbereich gehören z.B.:
  • die Gestaltung und Vorbereitung von Eheverträgen und Scheidungsfolgenvereinbarungen
  • die Vertretung in Scheidungsverfahren
  • Unterhalt
  • Sorgerecht
  • Umgangsrecht
  • Kindschaftssachen
  • Versorgungsausgleich
  • Zugewinnausgleich
  • Vermögensauseinandersetzung
  • Wohnraumzuweisung
  • Verfahren nach dem Gewaltschutzgesetz
  • die allgemeine Beratung
Bei den angesprochenen Bereichen handelt es sich jedoch nur um eine Auswahl der vom Familienrecht umfassten Bereiche. Selbstverständlich beraten wir Sie gern umfassend in sämtlichen, das Familienrecht betreffenden Fragen.
Wir beraten und vertreten Sie umfassend in sämtlichen Bereichen des Sozialrechts im Rahmen des Widerspruchs- und Einspruchsverfahrens gegenüber der Behörde oder Körperschaft des öffentlichen Rechts, sowie im Rahmen sämtlicher gerichtlicher Verfahren und Instanzen.

Das Sozialrecht ist weit aufgefächert. Betroffen sind Angelegenheiten im Zusammenhang mit Leistungen der Krankenkassen, der Rentenversicherung, Unfallversicherung etc. Umfasst sind aber beispielsweise auch alle Fragen bzgl. der Durchsetzung von Leistungsansprüchen im Zusammenhang mit Arbeitslosengeld I und II (Hartz IV).
 
Denken Sie also zum Beispiel an:

Grundsicherungsleistungen
  • Grundsicherung für Arbeitssuchende – Arbeitslosengeld II / Hartz IV
  • Sozialhilferecht (SGB XII)
  • etc.
Sozialversicherungsrecht
  • gesetzliche Rentenversicherung (Erwerbsminderungsrente, Altersrente, etc.)
  • gesetzliche Krankenversicherung (Beiträge, Hilfsmittel, Heilmittel, etc.)
  • gesetzliche Pflegeversicherung
  • gesetzliche Unfallversicherung (Arbeitsunfall, Berufskrankheiten, etc.)
  • Arbeitslosenversicherung (Arbeitslosengeld I, Arbeitsförderung, etc.)
  • etc.
Schwerbehindertenrecht
  • Grad der Behinderung (Neufeststellungsverfahren etc.)
  • Anerkennung von Merkzeichen (G, aG, B, H, RF und Bl)
  • Teilhabeleistungen
  • etc.

Sie haben einen Versicherungsfall und Ihr Versicherer weigert sich zu zahlen? Rufen Sie mich an – ich berate und vertrete Sie gegenüber Ihrem Versicherer – Ihr Recht ist unser Ziel.

Wir schließen in unserem Leben Versicherungen ab, um ein sorgenfreies und beruhigtes Leben führen zu können und vor unerwarteten Ereignissen, Unfällen und Schicksalsschlägen und vor allem vor finanziellen Einbußen und Belastungen abgesichert zu sein. Dabei gehen wir selbstverständlich davon aus, dass unser jeweiliger Versicherer uns zur Seite steht. Leider sieht die Realität nicht selten anders aus. 

Ist der Schadensfall eingetreten müssen Formulare ausgefüllt und diverse Angaben gemacht werden. Gegebenenfalls müssen Anträge gestellt und mit hoher Wahrscheinlichkeit müssen Fristen beachtet werden. 

Schnell droht man den Überblick zu verlieren und vergibt die Chance auf die Zahlung der vereinbarten Versicherungsleistung. Das wäre fatal.

Ich bin spezialisiert auf das Versicherungsrecht, kenne die Kniffe der Versicherer sowie die aktuelle Rechtsprechung und durchschaue  – auch aufgrund jahrelanger Erfahrung – die vertraglichen Besonderheiten einer Versicherungspolice und wie damit umzugehen ist bzw. worauf es im Einzelfall ankommt. 

Ich prüfe nicht nur Ihre Unterlagen und schätze ein, ob ein Rechtsstreit mit Ihrer Versicherung Aussicht auf Erfolg hat – ich stehe an Ihrer Seite und setze mich für Ihr Recht ein.

Zum Versicherungsrecht gehören z.B. die

  • Berufsunfähigkeitsversicherung
  • Betriebsschließungsversicherung
  • Elementarschadenversicherung
  • Haftpflichtversicherung
  • Hausratversicherung
  • Kfz-Versicherung
  • Lebensversicherung
  • Private Krankenversicherung
  • Private Unfallversicherung
  • Rechtsschutzversicherung
  • Reiserücktrittsversicherung
  • Restschuldversicherung
  • Wohngebäudeversicherung

Haben Sie Fragen hierzu ? Rufen Sie uns gerne an!

Sie haben Fragen zu einem der Rechtsthemen?
Rufen Sie uns gerne an:

 tel 040 732 00 48

Unser Team

Susanne Hann

Rechtsanwältin

Ihre Ansprechpartnerin für das Familien- und Erbrecht

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Familienrecht Susanne Hann ist 1971 geboren, glücklich verheiratet und hat einen schulpflichtigen Sohn. Sie hat an der Universität Hamburg Rechtswissenschaften studiert und ist seit 2000 als selbständige Rechtsanwältin in Hamburg tätig. Seit 2003 ist Frau Hann Fachanwältin für Familienrecht.

Yvonne Franke

Rechtsanwältin

Ihre Ansprechpartnerin für das Sozial- und private Versicherungsrecht

Rechtsanwältin und Fachanwältin für Sozialrecht Yvonne Franke ist 1978 geboren, glücklich verheiratet und Mutter eines minderjährigen Sohnes. Nach erfolgreichem Studium der Soziologie (Diplom) an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg studierte sie Rechtswissenschaften an der Universität Hamburg und ist seit 2011 selbständig als Rechtsanwältin tätig. Seit 2016 ist Frau Franke Fachanwältin für Sozialrecht und absolviert derzeit den Fachanwaltskurs für Versicherungsrecht.

 

Petra Prüß

Sekretariat

Frau Petra Prüß ist 1965 geboren, glücklich verheiratet und Mutter einer erwachsenen Tochter. Nach ihrer Ausbildung zur Rechtsanwaltsfachangestellten arbeitete Frau Prüß bei verschiedenen Kanzleien und ist seit 2015 eine wertvolle und unverzichtbare Mitarbeiterin in der Kanzlei Hann & Franke.

Die Rechtslage ist maßgebend.

Gerechtigkeit entscheidend.

 

kanzlei@hann-franke.de

Unser Standort

Kanzlei Hamburg – Bramfeld:

Hann & Franke
Haldesdorfer Straße 27a
22179 Hamburg

Tel 040 732 00 48
Fax 040 732 19 01

kanzlei@hann-franke.de

Digitale Visitenkarte runterladen

Mit dem HVV zu uns
logo